Geschichte

Vor über hundert Jahren, nämlich im Jahre 1901, wurde die Käsereigenossenschaft Neudorf von 24 Milchproduzenten der Region Michelsamt gegründet. Im Dorf Neudorf entstand eine neue Käserei. Sie wurde zunächst von Senn Amrein und danach von dessen Sohn Niklaus Amrein betrieben. 1924 übergab die Genossenschaft den Milchkauf an Gottfried Oehen. Sein Sohn Franz Oehen stieg später ebenfalls ins Geschäft ein und verwirklichte 1981 den Umbau zu einem Fertigerbetrieb für zehn Käselaibe. Das Ehepaar Marie-Theres und Werner Roth-Kägi wurde 1992 von der Genossenschaft mit der Führung der Käserei Neudorf betraut und führt die Käserei bis heute mit Erfolg und beständiger Innovationskraft.

Seit 1999 wird die Milch direkt bei den Bauernhöfen der Milchlieferanten gesammelt und an die Käserei Neudorf geliefert. Zu diesem Zweck wurde im Jahr 2000 die Milchtrans Neudorf GmbH gegründet.

Ausgelöst durch die ökonomische Situation sowie durch den Mitgliederzuwachs in der Genossenschaft wurde 2003 eine Kapazitätserweiterung der Käserei ins Auge gefasst. Seit dem 1. Mai 2005 werden nun in der Käserei Neudorf jährlich ca. 9 Mio. Kilogramm Milch verarbeitet. Täglich werden maximal 24 Laib Emmentaler à je 1000 Liter Milch mit einem Gewicht von 100 Kilogramm produziert. Aus dem Zwischenprodukt Molke wird hochwertiger Ziger produziert. Seit 2003 wird zudem die Käsespezialität Parmino in Neudorf hergestellt und ausgereift.

Bis heute bleibt die Käserei Neudorf stets daran, sich weiter zu entwickeln und neue Produkte auf den Markt zu bringen. Die Käserei Neudorf stützt sich klar auf die beiden strategischen Geschäftsbereiche Emmentaler AOP und Käsespezialitäten unter zertfizierten Labels wie Bio Suisse, Heumilch und IP-Suisse.

In der Käserei Neudorf wird Emmentaler AOP von überdurchschnittlicher Qualität hergestellt. Wir verkaufen unseren 3-17 Monate alten Emmentaler auch im eigenen Fachgeschäft für Käsespezialitäten in Neudorf.

Der strategische Bereich Käsespezialitäten umfasst die Produktion von Extrahartkäse, Halbhartkäse, Hartkäse, Ziger (Ricotta) sowie Fondue Reibkäse. In hauseigenen Lagerkeller lassen wir zudem verschiedene Käsesorten bis zu 17 Monaten ausreifen – eine Köstlichkeit. Die Vermarktung läuft über die Gaudis AG.

Anmelden